Mission

Altersvorsorge und Versicherungen – ein Thema mit dem man sich nicht gerne beschäftigt, es aber trotzdem tun sollte. Dieter Homburg und sein Team helfen Menschen dabei, genau diese Themen anzugehen. Er ist unter anderem Bestseller-Autor mit seinem Buch “Altersvorsorge für Dummies”, schreibt für Focus Online und gibt den Zuschauern bei RTL regelmäßig Finanztipps. 

Die Räumlichkeiten des Fachzentrum Finanzen im ehemaligen preußischen Landratsamt in Lippstadt haben eine ganz besondere Atmosphäre, die wir nun auch auf die Website holen wollten.

Ergebnis

Wir haben die visuelle Identität vor Ort in die Onlinewelt transportiert und mit einem passenden Gestaltungskonzept umgestaltet. Professionelle Fotos, ein neues Farbkonzept und neu strukturierte Inhalte geben den Menschen nun auch online ein gutes Gefühl beim Thema Vorsorge und Absicherung.

Die Website erstrahlt in neuem Licht und schafft es sowohl Kunden zu als auch Bewerber zu begeistern. 

Services

Workshops
– Corporate Design
– Online Strategie
– Website
– Landingpages
– Online Formulare
– E-Books
– Bildbearbeitung
– Marketingmaterialien
– Digitale Rechner und Word-Vorlagen

PRESSE

– RTL Explosiv und RTL Punkt 12
– FOCUS Online
– Euro am Sonntag
– Altersvorsorge für Dummies
– Finanzkongress.de
 uvm.

Über Dieter Homburg

Beratung mit Herz und Verstand im Versicherungs- und Vorsorgebereich. Ein Thema was viele von uns gerne von sich wegschieben, weil es wenig Spaß macht sich damit zu beschäftigen. Wem soll man heute noch vertrauen? Vielleicht jemanden, der seit über 20 Jahren jeden Menschen so berät, wie seinen besten Freund. Der völlig frei von allem ist und keiner Versicherung oder Bank gegenüber zu irgendetwas verpflichtet ist: Dieter Homburg und seinem Team im Fachzentrum Finanzen in Lippstadt.

Dieter Homburg:

“Mir ist ein faires Verhalten besonders wichtig und fair ist es z.B. nicht wenn jemand sein ganzes Leben in eine Kasse eingezahlt hat und sich am Ende dann nichts mehr leisten kann. Die PKVs erhöhen Jahr für Jahr die Beiträge und viele Bürger denken, dass man nichts dagegen tun kann. Lange Zeit war dem auch so, aber dank Gesetzesänderungen kann man heute etwas dagegen tun indem man z.B. einfach den Tarif umstellt.

Bei der Altersvorsorge haben z.B. meine Eltern vor vielen Jahren auf das falsche Pferd gesetzt und müssen somit mit über 70 noch immer arbeiten. Hier kam kein Berater auf Sie zu und informierte Sie mal darüber, dass es sinnvoll ist etwas umzustellen. Jetzt ist es dafür schon zu spät, aber ich kann dafür sorgen, dass es anderen nicht so ergeht. Man muss einfach alle Jahre wieder einmal auf die Entwicklung solcher Verträge schauen und gucken wie Sie gelaufen sind und ob es noch Sinn macht das weiterzuführen, oder vielleicht umzudecken.”

Website vorher

Website nachher

Auszug aus weiteren GestaltungsElementen